Projektverwaltung: Daten organisieren

 

Über die Projektverwaltung können Daten zu Projekten organisiert werden. Hier gilt: alle Elemente und Funktionen können beliebig vielen Projekten zugeordnet werden. So wird es möglich, das in Litlink gespeicherte Wissen gemäss eigenen Kriterien zu strukturieren. Litlink erlaubt eine Wissensgliederung in Kapitel und Unterkapitel. Die darin enthaltenden Elemente (d.h. Datensätze) können beliebig gelöscht und verschoben oder es können neue hinzugefügt werden.

 

Ansicht des Projekt-Moduls - Legende:
1 = Titel und Beschreibung des Projekts
2 = "Kapitel neu"-Button/ Elemente verschieben
3 = Kapitelstruktur (grün) und einzelne Einträge
4 = Exportfunktionen

Projekt erstellen

  • Navigieren Sie zum Projekt-Modul.
  • Wählen Sie "Neu", dann "Projekt".
  • Es wird ein neuer Datensatz erstellt. Füllen Sie die gewünschten Inhalte ein (Titel, Bemerkung, Schlagworte).

Ein neues Kapitel und eine Kapitelstruktur erstellen: Zur Projekt-Datenbank navigieren,"Neu – Projekt" wählen, mittels dem innerhalb des neuen Datensatzes vorhandenen "Neu"-Button kann man nun beliebig viele Kapitel und Unterkapitel erstellen.

Legende:
1 = Neues Kapitel oder Unterkapitel erstellen
2 = Kapitel verschieben nach oben/unten
3 = grüne Pfeilboxen = Kapitel; graue Pfeilboxen = Unterkapitel
4 = graue Dreieckspfeile: springt zum Datensatz

Elemente/Funktionen zu Projekt zuordnen


Gehen Sie zu einem beliebigen Element/einer beliebigen Funktion in einem Modul (Z.B. unser Datensatz von Jürgen Beispiel).
Klicken Sie dort auf den Projekt-Reiter oben rechts (1). Dann öffnet sich die Projektverwaltung rechts im jeweiligen Datensatz. Es werden die aktiven Projekt in einer Liste angezeigt (2).

Sie können nun mittels Klick auf die blau umrandeten Pfeile (siehe Grafik rechts) den Datensatz direkt dem Projekt auf der obersten Ebene zuordnen, oder...
Sie können mittels Klick auf den TITEL eines Projektes dessen Kapitelstruktur anzeigen lassen (3) und dort den Ort auswählen, an dem Sie den Datensatz zuordnen wollen (wieder mittels Klick auf die blau umrandeten Pfeile; Mehrfachzuordnungen sind möglich).