Forum

Topic with many replies

Zotero-Abgleich auf dem Mac


Author Message
Written on: 07. 05. 2013 [12:51]
nikolauslinder
Topic creator
registered since: 16.05.2012
Posts: 51
Betriebssystem: OSX 10.8.3, FM Vollversion
Litlink-Version: 4.5 D35

Hallo Herr Busch

Ich habe immer noch dieses Problem mit dem Zotero-Abgleich auf dem Mac. Obwohl ich (imho) alles richtig eingerichtet habe, importiert LL4.5 nichts. Stattdessen erscheint die Fehlermeldung "Systemnachricht: 717", was in FM anscheinend so viel bedeutet wie "information XML / XSL insufficient to proceed with import / export". Die Datei ZoteroOutput.xml wird zwar erstellt und ist 65 Bytes schwer (Pfad = /private/var/folders/vp/h18wrzs560gc1m64fq73knhm0000gq/T), dann gehts aber nicht weiter. Was ist da wohl los? Ist es notwendig, die Zotero-Einträge irgendwie umzuformen? Oder kann ich sonst etwas machen? Vielen Dank für Ihren Bescheid!

Mit besten Grüssen, Nikolaus Linder
Written on: 02. 07. 2013 [10:31]
anetteschlimm
registered since: 02.07.2013
Posts: 1
Da das Thema zum Zotero-Import allgemein bereits geschlossen ist, ich dort aber ein Problem trotzdem nicht lösen konnte, hier auch von mir noch eine Anfrage.
Windows 7 Prof.
LL 4.5.035
Lieber Herr Busch, liebe andere Zotero-Litlink-PraktikerInnen,
ich bin inzwischen etwas verzweifelt, da der Abgleich zwischen Zotero und Litlink einfach nicht funktionieren will. Das Transfermodul bleibt immer leer. Ich habe es immer wieder probiert, zwischendurch wieder das Datum im Setup Web gelöscht; die xml-Datei ist bei mir vorhanden und sagt folgendes: <?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?>
<response />

Was mache ich denn nur falsch? Tatsächlich bin ich nun etwas verzweifelt, weil ich die Schnittstelle zu Zotero wirklich wichtig finde.
Written on: 04. 07. 2013 [15:11]
nicolausbusch
registered since: 26.04.2012
Posts: 817
Sind sie sicher, dass Sie die richtigen Verbindungsdaten eingegeben haben?
Die ID sollte eine sechs-stellige Zahl sein, der Zotero-Key eine sehr lange Kombination von Zahlen und Buchstaben. Beides hat nichts zu tun mit ihrem Anmeldenamen oder Kennwort bei Zotero!
Written on: 31. 08. 2013 [19:25]
georgchrist
registered since: 16.07.2012
Posts: 1
Windows XP prof
LL4.5.035

selbes Problem; bin relativ zuversichtlich alles richtig eingestellt zu haben- feed fkt zB einigermassen in Thunderbird, mit zwei keys. Aktiviere Transfermodul, Importmodus, dann rechnet es ein bisschen und dann kommt Meldung: 0 Authors, 0 items etc.

Vielen Dank,
Georg
Written on: 05. 09. 2013 [12:47]
nicolausbusch
registered since: 26.04.2012
Posts: 817
Ich habe gerade einen Testrechner mit dem neuesten MacOS aufgesetzt (10.8.4) und als erstes den Zotero-Abgleich getestet: läuft problemlos durch, ebenso auf Windows 7 und 8.
Ich sehe eigentlich drei mögliche Ursachen:
* entweder behindert der Zustand Ihrer Zotero-Bibliothek den Import, oder
* ID und Key sind nicht korrekt eingetragen oder
* Ihr Rechner bekommt keine Verbindung zu Zotero.

Bitte testen Sie einmal mit diesem Zotero-Testkonto
ID = 1560858
Key = r1XVzVlKgz3GTDIvQrMQ9SVj

Hier sollte genau ein Datensatz bei Ihnen ankommen. Wenn das funktioniert, bitte auf https://www.zotero.org/settings/ einloggen, auf "Feeds/API" klicken und Ihren Key überprüfen: ist der Haken bei "Allow library access" gesetzt?
Written on: 05. 09. 2013 [13:40]
ali_kurzi
registered since: 07.04.2013
Posts: 1
Mit folgender Änderung hat es nun endlich bei mir geklappt: Bisher hatte ich in Litlink bei »Setup Web« unter »Zotero ID« immer meinen Accountnamen eingetragen. Tatsächlich muss man aber die von Zotero angegeben ID, die auf derselben Seite wie der key zu finden ist einsetzen. Diese befindet sich etwas überhalb des keys, wo steht »Your userID for use in API calls is ...«. DIESE NUMMER muss im Setup Web unter Zotero ID eingetragen werden.
Written on: 05. 09. 2013 [18:33]
nicolausbusch
registered since: 26.04.2012
Posts: 817
"ali_kurzi" wrote:

Mit folgender Änderung hat es nun endlich bei mir geklappt: Bisher hatte ich in Litlink bei »Setup Web« unter »Zotero ID« immer meinen Accountnamen eingetragen. Tatsächlich muss man aber die von Zotero angegeben ID, die auf derselben Seite wie der key zu finden ist einsetzen. Diese befindet sich etwas überhalb des keys, wo steht »Your userID for use in API calls is ...«. DIESE NUMMER muss im Setup Web unter Zotero ID eingetragen werden.


Das war's was ich mit "Die ID sollte eine sechs-stellige Zahl sein, der Zotero-Key eine sehr lange Kombination von Zahlen und Buchstaben. Beides hat nichts zu tun mit ihrem Anmeldenamen oder Kennwort bei Zotero!" zu sagen versucht hatte.
Written on: 25. 09. 2013 [16:16]
cinnoz
registered since: 18.09.2013
Posts: 15
Betriebssystem: Windows 7
LitLink-Version: 4.5

Hallo,

ich glaube ich habe jetzt alles so eingestellt wie Sie sagen (ID-Nummer, Key), leider bleibt das Transfer-Modul lehr. Mit dem Testkonto funktioniert der Import, mit meinem eigenen allerdings nicht, obwohl der Haken gesetzt ist. Das neue Transfermodeul aus dem anderen Thread verwende ich bereits.

Totero protokolliert nicht den Zugriff.

Haben Sie weitere Vorschläge wo das Problem liegt?

Mit freundlichen Grüßen

Caspar Aumüller
Written on: 26. 09. 2013 [13:17]
nicolausbusch
registered since: 26.04.2012
Posts: 817
Wenn das Testkonto geht aber ihr eigenes nicht bin ich erstmal eher ratlos. Wir könnten höchstens, wenn Sie uns die ID und den Key zur Verfügung stellen mögen können wir einmal versuchen, darauf zuzugreifen, vorher vielelicht noch mal genau schauen, ob Ihnen irgendwo ein falsches Zeichen (Leerzeichen?) hereingerutscht sein kann.
Written on: 30. 09. 2013 [09:30]
cinnoz
registered since: 18.09.2013
Posts: 15
Alles klar. Das geht leider frühestens in einer Woche. Ich melde mich dann nochmal.

MfG

CA



User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Login

Forgot your password?